Albert-Schweitzer-Gymnasium Limbach-Oberfrohna

Wir sind eine Schule mit einem offenen Ganztagsangebot.

Von Montag bis Donnerstag bieten wir zahlreiche verschiedene Aktivitäten für unsere Schüler an.

Bei der Auswahl aller GTA-Angebote haben wir darauf geachtet, dass unsere Schüler aus zahlreichen Angeboten wählen, neue Interessen entdecken und ihre persönlichen Neigungen und Fähigkeiten entwickeln können.Das vielfältige Angebot umfasst neben der Hausaufgabenbetreuung eine Vielfalt von Freizeitangeboten wie z.B. Theater, Musical, Ballsportarten, Turnen, Nähen, Gesunde Küche, Filzen und vieles mehr zur Auswahl. Veranstaltungen des Schulclubs finden monatlich statt.

Die Eltern melden dabei ihre Kinder jeweils zum Schuljahresende verbindlich für einen gewählten Kurs im Folgeschuljahr an.

Wir sind in der glücklichen Lage über eine komplett sanierte Schule mit  einem neuen Anbau und einem sanierten Nebengebäude  zu verfügen. Das Außengelände hat einen Rasenplatz, Sitzecken, Schach- und Damefreispielflächen, einen Beachvolleyballplatz, ein neu errichtetes Bodentrampolin sowie ein „ Grünes Klassenzimmer“.

Anliegen im GTA ist es, diese Vielfalt für unsere Schüler zu erhalten und für eine individuelle Förderung jedes einzelnen Schülers zu nutzen. Es ist von Schülern gewollt und von Schülern  und Eltern zu großen Teilen mitgestaltet und unterstützt. Das GTA am Albert-Schweitzer-Gymnasium ist eine feste Institution geworden.

Der Tag der offenen Tür wird als eine sehr gute Möglichkeit genutzt, um unsere Projekte vorzustellen.

Unsere Schüler sollen den Schultag als Ganzes erleben. Über Förderung leistungsstarker und leistungsschwacher Schüler ist  der Zusammenhang zwischen Unterricht und Ganztagangebot gesichert. Schüler können in Interessengruppen Experimente, Texte, Aufgaben am Nachmittag nachfragen und auch weiter bearbeiten. Erkenntnisse aus dem Unterricht werden in den Interessengruppen wichtig und die Arbeit in den AG und Kursen bringt wertvolle Erkenntnisse für den Unterricht. Beide Teile Unterricht und GTA ergänzen und bereichern sich.

Unsere bisherige Rhythmisierung des Schulalltags hat sich bewährt. Unterrichts- und GTA -Zeiten haben sich als sehr positiv erwiesen.

Für die Sekundarstufe I:

Uhrzeit

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

7.00-7.30 Uhr

Offener

Einstieg

in den

Schulalltag

7.30-9.00 Uhr

Erster

Unterrichtsblock

Erster

Unterrichtsblock

9.00–9.30 Uhr

Frühstückspause &

Bewegungspause

in der Aula und im

Hofgarten

9.30-11.00Uhr

Zweiter

Unterrichtsblock

Zweiter

Unterrichtsblock

11.00-11.30Uhr

1.Mittagspause &

 Bewegungspause

in der Aula und im

Hofgarten

11.30-13.00Uhr

Unterricht

Unterricht

Unterricht

Unterricht

13.00-13.30Uhr

2.Mittagspause &

 Bewegungspause

in der Aula und im

Hofgarten

13.30-14.15Uhr

Unterricht

Unterricht

Unterricht

Unterricht

 

Erholungszeit

in der

Aula und im

Hofgarten

 

HA-Betreuung

HA-Betreuung

HA-Betreuung

HA-Betreuung

bis 16.00 Uhr

Förderprogramme

Förderprogramme

Förderprogramme

Förderprogramme

oder länger

Interessen-

gemeinschaften

Interessen-

gemeinschaften