Albert-Schweitzer-Gymnasium Limbach-Oberfrohna

Durch den Elternrat werden die Interessen aller Eltern im Rahmen des Schulgesetzes vertreten. Der Elternrat soll die Eltern oder die Klassenelternvertretungen über aktuelle Schulfragen und vor wichtigen Entscheidungen der Schulkonferenz oder des Schulvorstandes informieren; er kann dazu Versammlungen der Eltern oder der Klassenelternvertretungen einberufen, mit der Schulleitung, den Lehrkräften, und dem Schülerrat bei der Erfüllung des Bildungs- und Erziehungsauftrags der Schule zusammenwirken, sich in der regionalen Öffentlichkeit im Rahmen der von der Schulkonferenz oder dem Schulvorstand vorgegebenen Grundsätze für die Belange der Schule einsetzen.

Der Elternrat ist das Gremium, das mit der Schulleitung, den Lehrkräften und dem Schülerrat an der Erfüllung des Bildungs- und Erziehungsauftrags der Schule mitwirkt. Er besteht aus den Klssenelternvertretern jeder Klasse. Der Elternrat wiederum wählt Vertreter für den Vorstand, dieser ist Teil der Schulkonferenz, er informiert die Eltern oder die Klassenelternvertretungen über altuelle Schulfragen, kommuniziert mit der Schulleitung, Lehrerkollegium, und Schülervertretung. Der Elternrat nimmt Stellung zu grundsätzlichen Entscheidungen der Schulkonferenz, in der die Vorstandsmitglieder des Elternrates stimmberechtigt sind. Der Schulleiter informiert den Elternrat über die für die Schule wichtigen Angelegenheiten, und unterstützt dessen Arbeit. Zu besonderen Veranstaltungen des Elternrats erhalten alle Eltern eine Einladung. Falls Sie eines der Vorstandsmitglieder persönlich sprechen wollen, finden Sie die Kontaktdaten in der Übersicht der Ansprechpartner weiter unten.

Kontakt

Für Ihre Anliegen, allgemeine Fragen oder Vorschläge ist der Elternrat des Albert-Schweitzer-Gymnasiums auch per Email erreichbar (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Allgemeines zur Arbeit des Elternrates

Wir wollen:

  • den Kontakt zwischen Eltern und Schule weiterhin fördern und den Informationsfluss verbessern
  • als Ansprechpartner für Eltern und Schulleitung die Interessen der Schüler auch gegenüber Dritten vertreten
  • die Schulleitung bei dringenden Problemen, nach Kräften unterstützen
  • Informationen und Konzepte des LEV (Landeselternverbandes) aufgreifen und an der eigenen Schule verwerten

Anregungen, Kritik, und neue Ideen sind erwünscht und werden gerne aufgegriffen. Nur so kann eine effektive Elternarbeit entstehen.

Zeigen Sie Interesse an der Schule - im Interesse Ihres Kindes!

Übersicht der Ansprechpartner

  • Dr. Andrea Stein - 03722 / 98179
  • Frau Hennemann
  • Herr Junge
  • Daniela Krieche - 03722 / 98596